Unsere Kandidaten für den Stadtrat: Platz 2

Stadtrat

Daniela Gaudig

Listenplatz 2

Alter: 36 Jahre

Familie: verheiratet, 2 Kinder

Beruf: Bankbetriebswirtin (BA)

Parteizugehörigkeit: parteilos

Vereinsmitgliedschaften und ehrenamtliche Tätigkeiten:

  • Elternvertreterin im Kindergarten seit 2007
  • Stifterin der Bürgerstiftung Jena

Warum ich für den Stadtrat kandidiere:

  • um das Stadtentwicklungskonzept „ Kahla 2025“ aktiv mit zu unterstützen, u.a. durch Vorantreiben der Entschuldungspolitik für die Stadt, um Kahla noch attraktiver zu gestalten für bestehende und zukunftsträchtige innovative Selbständige und mittelständige Unternehmen
  • Einsatz für die Schaffung und Erhaltung von kulturellen und sportlichen Einrichtungen (u.a. des Freibades und Kahlaer Sportvereine), sowie Kinderspielplätzen und sinnvollen Freizeitgestaltungsmöglichkeiten für unsere Kinder und Jugendlichen
  • Erhaltung von Schulhorten und dem Schulsport ist mir wichtig, sowie das Hinwirken auf ein Ganztagsschulkonzept, damit unsere Kinder ihr Leistungsspektrum, ihre Talente und Interessen auch optimal nutzen und entwickeln können
  • ich möchte Zeichen setzen gegen fremdenfeindliche Angriffe, sowie veraltete Intoleranz und Respektlosigkeit
  • ich wünsche mir, dass sich noch mehr junge Leute und Eltern für unsere Stadt engagieren

So stelle ich mir Kahla im Jahr 2025 vor:

Kahla verfügt über einen möglichst ausgeglichenen Stadthaushalt, um wieder Investitionen tätigen zu können, z.B.:

  • für weitere Sanierungen im Altstadtkern sowie Erhaltung und Schaffung von bezahlbaren Wohnraum,
  • für ein Altstadt-Parkkonzept,
  • für die Schaffung optimaler Rahmenbedingungen, damit bestehende Unternehmen zielgerichtet und wirtschaftlich hier vor Ort agieren können sowie innovativen Selbständigen und Unternehmen die Möglichkeit eröffnet wird, sich in Kahla neu zu etablieren, womit hauptsächlich die Sicherung und Schaffung der Arbeitsplätze sowie Ausbildungsmöglichkeiten in unserer Stadt verankert bleiben.

Dass wieder Investitionsmittel für ein breit gefächertes Freizeit- und Sportangebot für sämtliche Altersgruppen zur Verfügung stehen, das Freibad bestehen bleibt und saniert werden kann und auch sozial schwächere Bürger Nutzungsspielräume für diese Freizeitgestaltungsmöglichkeiten erhalten

Ich wünsche mir eine offen ausgerichtete, nach allen Seiten interessierte, kinderfreundliche und innovative Stadt mit Blick nach vorn, wo Toleranz, Integration und Aufgeschlossenheit, unabhängig von Herkunft und Religion zur zeitgemäßen Selbstverständlichkeit gehören und jeder Bürger oder jedes Unternehmen sich nach individuellen Möglichkeiten, Talenten und Ideen entfalten und verwirklichen kann.

 

 

 

 
 

Homepage SPD Kahla

 

Counter

Besucher:130396
Heute:35
Online:1
 

Aktuelle Infos gibt´s bei Facebook

 

Unsere Ortsvereine im Netz

Ortsverein Eisenberg

Ortsverein Kahla und Umgebung

 

Unsere MdB Elisabeth Kaiser

 

Unser MdL Dr. Thomas Hartung