Umweltpreis des SHK an Nikolaus Huhn verliehen
Olaf Möller, Nikolaus Huhn und H.-P. Perschke (Bild: I. Lippert)

Der diesjährige Umweltpreis des Saale-Holzland-Kreises wurde am 16. Dezember an Nikolaus Huhn aus Schlöben verliehen. Er überzeugte die Jury mit seinen Initiativen zu einem autofreien Leben auf dem Land. Gratulanten waren nicht nur der Landrat und der Erste Beigeordnete, sondern natürlich auch Schlöbens Bürgermeister und Fraktionsvorsitzender Hans-Peter Perschke sowie Olaf Möller, Staatssekretär im Umweltministerium. Der Preis ist mit 1000€ dotiert.

Gratulieren können wir den beiden Herren aus Schlöben Huhn und Perschke zudem zu ihrer Berufung in den Nachhaltigkeitaausschuss des Freistaats Thüringen.

 
Kommunen können von Energiewende profitieren

Wie das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz (TMUEN) informiert sollen Thüringens Kommunen und Bürgerenergiegenossenschaften von dem Ausbau der Windkraft profitieren. Hierfür benötigen kommunale Entscheidungsträger jedoch entsprechende Beratungs- und Informationsstrukturen, um sich in dem oft schwierigen Terrain des Energie- und Planungsrechts zu orientieren.

 
Umweltausschuss zu Gast im Anglerverein Kahla

Am 31.August 2010 tagte der Umweltausschuss im Anglerheim.
Ein Grund für die Wahl der Örtlichkeit war der Tagesordnungspunkt: Besichtigung von „Schröders Lache“.