Neuer Stadtrundgang mit Informationstafeln

Veröffentlicht am 03.06.2011 in Kultur

Die erste von 12 Informationstafeln an historischen Gebäuden der Kahlaer Altstadt wurde am 12. Mai an der „Burg 3“ angebracht.

Die Informationstafeln ergänzen das neu gestaltete Faltblatt der Stadtverwaltung Kahla und des Tourismusverbandes Jena-Saale-Holzland e.V, das Besuchern die historische Altstadt näher bringen soll.

Die Idee der Informationstafeln stammt von Michael Gauer (SPD), an dessen Haus nun die erste Tafel mit bautechnischen und geschichtlichen Details zum Gebäude angebracht wurde. Elf weitere Tafeln sollen bis zum 3. Oktober folgen. Im Herbst werden Besucher aus der baden-württembergischen Partnerstadt Schorndorf nach Kahla kommen. Bis dahin, so das Ziel, sollen alle Tafeln gefertigt und angebracht sein.

Die SPD Kahla wird die Kosten für insgesamt 20 Tafeln übernehmen. Es können also noch weitere Gebäude, wenn ihre Eigentümer damit einverstanden sind, mit Informationstafeln versehen werden. Über die Gestaltung und den Inhalt der Tafeln entscheidet eine Arbeitsgruppe, in die sich auch Bürger unserer Stadt einbringen können. Informationen nimmt Herr Sporleder, Bauamtsleiter der Stadtverwaltung Kahla, entgegen.

Wir freuen uns auf ein reges Interesse.

 

Homepage SPD Kahla